Vergleich der besten Neigungssensoren

mit Tipps, Tricks & Beispielvideo

Die Plätze 1-5 der besten Neigungssensoren im großen Vergleich

Abbildung

Gerät

Kundenbewertungen

Premium-Versand

Preis

Zum Angebot

 

38,95€

 

119,42€

 

67,99€

 

50,99€

 

18,99€

ELV 360 Grad Neigungssensor

Bosch digitaler Neigungssensor

KKMoon digitaler Neigungssensor 360S

KKMoon digitaler Neigungssensor 360

Tacklife Neigungssensor 360 Grad

Bestseller

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

Hinweis: Wir haben die besten Neigungssensoren verglichen. Für eine komplette Übersicht aller Winkelmesser jeglicher Anwendungsbereiche, schauen Sie doch einfach mal auf unserer Startseite vorbei!

Neigungssensoren - wir haben 5 digitale Modelle verglichen

Wir werden immer wieder von unseren Besuchern unseres Winkelmessgerät-Portals gefragt, welche Werkzeuge und technische Hilfsmittel in unseren Augen zu einer gut sortierten Heimwerkstatt gehören. Neben all den bekannten und weit verbreiteten mechanischen Utensilien- über die schon genug im Internet zu lesen ist - wollen wir den Fokus mehr auf Werkzeuge richten, die zwar weniger bekannt aber genauso hilfreich  und deshalb nicht zu vernachlässigen sind. Ein gutes Beispiel für ein unserer Meinung nach unterschätztes Hilfsmittel in der Heimwerkerszene ist der sogenannte Neigungssensor.

Wo die Wasserwaage schon lange den Weg in die Werkstatträume der Hobbyhandwerker gefunden hat und schon seit Jahrzehnten solide ihren Dienst verrichtet, steht der Neigungssensor erst am Anfang seiner wahrscheinlichen Erfolgsgeschichte. Aber was genau ist denn eigentlich ein Neigungssensor und gibt es da nicht sogar eine App auf ihrem Handy die das Gerät ersetzen kann?

Nun zuerst einmal ist, laut Wikipedia, ein Neigungssensor ein feinmechanisches oder elektrisches Messgerät, das für einen Instrumenten- oder Fahrzeugrahmen den genauen Bezug zur Lotrichtung herstellt oder Änderungen des Neigungswinkels überwacht. Somit ist ein Neigungssensor ein ziemlich komplexes mechanisches Gerät, deren Funktion nicht einfach durch eine App ihres Iphone übernommen werden kann. Die App Neigungssensor existiert zwar in Appstore oder Playstore, jedoch handelt es sich hierbei um einen sehr abgespeckten und nur für Spielereien gedachten Neigungssensor, der mit dem professionellen Werkzeug nur den Namen gemein hat. Falls Sie interessiert sind ihre eigene Werkstatt um ein sehr nützliches Werkzeug zu erweitern, sollten Sie in Erwägung ziehen einen Neigungssensor über unsere Angebotstabelle zu bestellen. Wir haben als Service für unsere Nutzer die bekanntesten im Handel erhältlichen Neigungssensoren verglichen und unsere TOP-5 Neigungssensoren in einer praktischen und übersichtlichen Tabelle für Sie aufgelistet.

Sparen Sie sich den lästigen und zeitaufwendigen Baumarktbesuch samt unqualifizierter Beratung - informieren Sie sich auf unseren Seiten speziell für Neigungssensor und Winkelmessgeräte und lassen Sie sich ihr gewünschtes Gerät einfach nach Hause liefern. Selbstverständlich haben Sie auch beim Online-Kauf ein 14-tägiges Widerrufsrecht und die Herstellergarantie beim Kauf von Neuware. Sollte Ihnen ihr Neigungssensor also wider Erwarten nicht gefallen oder Sie nicht zufrieden sein, können Sie das Gerät problemlos während der Frist zurückgeben oder gegebenenfalls umtauschen.

Wir raten dabei generell bei mechanischen und elektrischen Werkzeugen zum Kauf von Neuware. Gebrauchte Geräte bei Ebay und auf Tauschbörsen können meist nicht zurückgegeben werden und man weiß nie wie der Vorbesitzer mit dem Gerät umgegangen ist. Werkzeuge sind zudem Gebrauchsgegenständen die auch einem natürlichen Verschleiß bei häufiger Verwendung unterliegen und daher nicht ewig halten. Gerade ein feinmechanischer Neigungssensor, in dessen unscheinbarer Verpackung jede Menge Technik steckt, sollte neu gekauft werden um böse Überraschungen wie fehlerhafte Winkelmessungen zu vermeiden. Für einen echten Heimwerker, der keine halben Sachen macht, kommt aber wohl sowieso nur der Kauf von geprüfter Neuware in Frage. Auch im Smart-Home Bereich kommen Neigunssensoren sehr häufig vor:

Neigungssensor Homematic

Smart-Home Neigungssensor

Neigungssensor geöffnet

Das Innenleben des Neigungssensors

Kartoffel im Schäler

Bevel-Box Neigungssensor

Das Konzept unserer Informationsseite zu Neigungssensoren und auch Winkelmessgeräten folgt strikt dem Motto "Von Handwerkern für Handwerker" bzw. "Von Verbrauchern für Verbraucher" und ist daher auf ihre aktive Mithilfe ausgelegt. Unsere ausführlichen Vergleiche sollen Ihnen einen maximalen Informationsinput zu den evaluierten Neigungssensoren vermitteln, wie ihr eigenes Urteil nach dem Kauf eines Neigungssensors über unsere praktische Tabelle ausfällt, ist aber auch für uns vom höchstem Interesse. Lassen Sie uns daher nach dem Kauf ihre eigene Produktrezension oder ihren persönlichen Erfahrungsbericht zukommen! Wir arbeiten täglich daran den Service und die Informationen rund um Winkelmessgeräte und Neigungssensoren im Internet zu verbessern-werden Sie Teil davon und hinterlassen Sie ihr Feedback bei uns und dem Online-Shop, bei dem Sie ihren Neigungssensor erworben haben. Egal ob positiv oder negativ-wir sind über jegliche Rückmeldung dankbar und danken schon im Voraus für ihre Mithilfe!

Wasserwaage oder Neigungssensor? - Wie arbeitet ein Neigungssensor?

Sehr häufig kommt die Frage auf, was denn eigentlich der Unterschied zwischen einer Wasserwaage und einem Neigungssensor ist. Zwar besteht zugegeben eine gewisse Ähnlichkeit zwischen beiden Werkzeugen, jedoch ist ein Neigungssensor das deutlich komplexere Hilfsmittel.  Eine Wasserwaage halten wir zwar prinzipiell auch für sehr nützlich und in einer gut sortierten Werkstatt zum Standard-Inventar, jedoch ist sie letzten Endes nur dafür zu gebrauchen, ein horizontales Gleichgewicht zu ermitteln.

Ein Neigungssensor dagegen misst den Winkel zwischen einer am Anfang festgelegten Bezugsfläche (diese muss nicht die absolute Waagrechte der Wasserwaage sein!) und einer anderen Fläche. Dies ermöglicht dem Handwerker unzählige Einsatzgebiete und eine extrem exakte Arbeitsweise. In einer idealen Heimwerker-Werkstatt sollte daher unserer Meinung nach, sowohl eine Wasserwaage, als auch ein Neigungssensor vorhanden sein. Beide Werkzeuge ergänzen sich ideal und sind echte Hilfsmittel auf jeder erdenklichen Baustelle.

Besonders beliebt ist der Neigungssensor bei Sägearbeiten. Hier lässt sich z.B. das Sägeblatt einer Kreissäge exakt im rechten 90 Grad Winkel zur Arbeitsfläche ausrichten. Bei unserer verglichenen und in unserer Vergleichstabelle gelisteten „Bevel Box“  funktioniert dies mit einer phänomenalen Messgenauigkeit von +-0,1 Grad. Besonders ans Herz legen wollen wir die 360 Grad-messende Bevel Box aber, da ihr Gehäuseboden magnetisch ist-somit kann das Gerät einfach an metallische Flächen gehaftet werden, was das Arbeiten-vor allem bei riskanten Tätigkeiten wie Sägen-ungemein erleichtert!

Dass die Bevel Box laut Betriebsanleitung ein spitzwassergeschütztes Gehäuse besitzt, ist lediglich die Kirsche auf der Torte dieses tollen Neigungssensors! Aber nicht nur Sägeblätter können mit einem Neigungssensor ausgerichtet werden- die Einsatzmöglichkeiten ist quasi unlimitiert, jede Art von Werkzeug kann in Sekundenschnelle präzise ausgerichtet werden und Fluten exakt eingezeichnet werden. Wir haben sogar die Rückmeldung eines glücklichen Fotografen erhalten, der mit der Bevel Box jetzt täglich seine Kameraobjektive exakt ausrichtet und seinen Arbeitsalltag deutlich erleichtert hat! Besonders Geschichten und positive Feedbacks wie diese ermutigen uns den Service rundum Winkelmessgeräte und Neigungssensoren stets weiter auszubauen, um täglich mehr Handwerker von den Vorzügen dieses tollen Werkzeugs zu informieren und hoffentlich auch zum Kauf zu animieren.

Neigungssensor an Kreissäge

Der Tacklife Neigungssensor - wie oben beschrieben - am Sägeblatt

Funktionsweise des Neigungssensors:

Wie schon erwähnt im vorigen Text erwähnt, lässt sich mit dem Neigungssensor der Winkel zwischen zwei bestimmten Bezugsflächen messen. Um Ihnen diesen Vorgang etwas besser beschreiben zu können, erklären wir die Funktionsweise anhand eines leicht vorstellbaren Beispiels. Hierfür verwenden wir das Beispiel des Sägens einer Tischplatte mittels einer Kreissäge. Wir nehmen dabei an, der Kunde will (wie normalerweise alle Kunden), dass die Tischplatte glatte, senkrechte Tischkanten haben soll. Somit muss das Sägeblatt der Kreissäge senkrecht zur Tischplatte angesetzt werden. An diesem Punkt kommt der Neigungssensor, in unserem Beispiel die Bevel Box, oder der Tacklife Neigungssensor zum Einsatz. Zuerst muss die erste Bezugsfläche (die Tischplatte) „genullt“ werden, d.h. der Neigungssensor wird auf die Tischplatte gelegt und per Tastendruck als erste Bezugsfläche (0 Grad) festgelegt. Nun kann der magnetische Boden der Bevel Box an das Kreissägeblatt gehaftet werden und die Säge solange ausgerichtet werden, bis das digitale Display des Neigungssensors 90 Grad anzeigt. Jetzt kann die Säge fest fixiert werden und das Sägen beginnen- als Resultat werden Sie eine perfekte 90 Grad Tischkante erhalten!

Zusätzliche Informationen zum Neigungssensor:

Der Neigungssensor - auf Englisch als tilt- oder auch inclination sensor bekannt - hat in der heutigen Zeit normalerweise ein digitales Display, jedoch gibt es auch noch Ausführungen mit analoger Anzeige. Aufgrund des digitalen Displays und der verbauten Technik benötigt der Neigungssensor eine Stromversorgung, die bei den meisten kleinen handlichen Produkten durch Batterien gewährleistet wird. Die benötigten Batterien sind meist genauso wie die Betriebsanleitung im Lieferumfang des Neigungssensors enthalten, bei speziellen Fragen wenden Sie sich am besten direkt an den Hersteller.

Die von uns getesteten Neigungssensoren unterscheiden sich von den Neigungssensoren die bei einem Motorrad oder auch beim Auto verwendet werden. Über unsere Angebotstabelle werden Sie aber auch in diesem Fall fündig, auch der Neigungssensor Arduino ist bei unseren Partnershops erhältlich. Unsere getesteten Neigungssensoren eignen sich natürlich auch beim Justieren einer Seilwinde, für genauere Informationen lesen Sie am besten die Betriebsanleitung der Hersteller.

 

Neigungssensor lieber online oder im Fachhandel erwerben? Vor- und Nachteile in der Übersicht

Neigungssensoren können Sie gut sowohl im Internet als auch im regionalen Einzelhandel (Baumarkt, Fachgeschäft...) kaufen. Beide Vorgehensweisen haben natürlich eigene Vor- aber auch Nachteile. Auch wenn der Kauf von bestimmten Produkten vor Ort im Einzelhandel hier und da als obsolet eingestuft wird, hat er auf jeden Fall auch unbestreitbare Vorzüge, die im Internet nicht vorhanden sind. Als großen Vorzug muss selbstverständlich die persönliche Beratung genannt werden. So kann Ihnen ein kompetenter Mitarbeiter im Baumarkt beispielsweise exakt erklären, wie Sie den Neigungssensor benutzen, montieren und auch ablesen. Das Erlebnis beim Einkaufen sowie eine leicht erreichbare Kontaktperson bei späteren Problemen sind aber selbstverständlich ebenfalls attraktive Aspekte für den Kauf von einem Sensor.

Es liegen aber ganz klar auch unschlagbare Motive dafür vor, weshalb sich zum Beispiel Amazon, Otto, Klingel und Ebay als gern genutzte Einkaufsmöglichkeiten bei den Kunden für den Erwerb von einem Sensor etabliert haben. So gibt es online beispielsweise eine große Wahlmöglichkeit unterschiedlicher Artikel und auch die Informationsmöglichkeit durch Wissensplattformen wie Wikipedia ist unbeschreiblich groß. Auch die zahlreichen Rezensionen, die ehrlicher sind als die Beratung vor Ort, sind ein nicht von der Hand zu weisender Vorteil.

Verachtet werden sollte aber auch nicht, dass die Neigungssensor Preise in Online-Shops meistens außergewöhnlich günstig sind, so dass sich auch aus Geldbeutel-orientierter Sicht im Prinzip nur die Bestellung in einem Internetshop anbietet. Anbieter wie Ebay und Amazon können sich übertriebene Mieten für ein vor Ort liegendes Geschäft sparen und sind somit meistens die günstigere Einkaufsmöglichkeit als der Fachhandel vor Ort.

Ob Sie nun Alleinstellungsmerkmale wie eine persönliche Beratung den unzähligen Internetvorzügen vorziehen, bleibt letzten Endes natürlich Ihnen Überlassen. Wir selbst haben bei vergangenen Einkäufen aber auf jeden Fall schon sehr viele angenehme Erfahrungen mit den unterschiedlichen Onlineangeboten gesammelt und können Ihnen diese Einkaufsvariante aus diesem Grund wärmstens ans Herz legen.

Tacklife Neigungssensor unboxed

Den Tacklife Neigungssensor bekommen Sie sowohl vor Ort im Fachhandel als auch im Online Shop - Sie haben die Wahl!

Neigungssensor Test im Video als Anwendungsbeispiel - Erleben Sie einen Neigungssensor im Test

 

Falls Sie trotz der detaillierten Ausführungen der unterschiedlichen Neigungssensoren unserer Tabelle und der vielen Vergleichskriterien noch unschlüssig sind, welches Produkt Sie schlussendlich kaufen sollten, dann werfen Sie einen Blick auf das nachfolgende Erklärungsvideo. In dem Neigungssensor Test Video teilt Ihnen die Testperson wertvolle Hintergrundinformationen zu dem Sensor und dessen Benutzung an einer Kreissäge mit.

 

So können Sie sich einen Eindruck von der Handhabung und der Funktionsweise machen. Das Beispielvideo hilft Ihnen natürlich auch bei Ihrer Produktauswahl. Schließlich kann man die vorteilhaften Eigenschaften eines Artikels viel besser einschätzen, wenn man das Produkt einmal "live" im Einsatz gesehen hat. Zudem sind die Test Videos immer eine ehrliche Informationsquelle, denn sie wurden von Nutzern und nicht von Verkäufern oder Mitarbeitern der Hersteller produziert.

 

Lassen Sie sich auch einmal auf ein Gedankenexperiment ein und versetzen Sie sich in die Situation der im Video gezeigten Person hinein. Können Sie sich vorstellen, den Neigungssensor selbst - wie im Video vorgeführt - an einer Kreissäge zu benutzen? Sie sollten einen Kauf wirklich in Betracht ziehen, wenn Sie diese Überlegung mit ja beantworten können. Selbst nach objektiver Abwägung bringt ein Sensor einfach zu viele attraktive Vorteile (handlich, preisgünstig, digital) mit sich, um ein solches Produkt nicht zu erwerben. Aber nicht einmal nur deshalb, sondern auch weil der Umgang mit einem Neigungssensor einfach in der heutigen Zeit deutlich zeitgemäßer ist, als das analoge Messen der Neigung. Von unserem Team bekommen Sie aus diesem Grund eine ganz eindeutige Kaufempfehlung.

 

Im Falle, dass Sie von dem speziellen Artikel aus dem Tutorial nicht überzeugt sein sollten, empfehlen wir Ihnen unseren Neigungssensor Vergleich und die dazugehörigen Bestseller-Produkte. Dieser ermöglicht Ihnen eine weitere Übersicht über die beliebtesten Artikel. Nach diesen vielen Beschreibungen nun aber erst einmal beste Grüße und viel Vergnügen mit dem Praxisvideo und mit Ihrem Neigungssensor!

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Ihre Vorteile:

Der Amazon Truck

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

Tausende User testen und bewerten

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

Amazon Logo

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop

Bestseller Nr. 1

Bestseller Nr. 2

Bestseller Nr. 3

Bestseller Nr. 4

Bestseller Nr. 5

Neigungssensor an Kreissäge
Tacklife Neigungssensor unboxed
Kartoffel im Schäler
Neigungssensor an Kreissäge
Tacklife Neigungssensor unboxed
Neigungssensor geöffnet
Neigungssensor Homematic
Neigungssensor an Kreissäge
Neigungssensor geöffnet
Neigungssensor an Kreissäge